Zurück zur Startseite

 

Impressum

Was haben Christen und Glühwürmchen gemeinsam?

Liebe Geschwister, ich möchte euch eine Geschichte aus meiner Kindheit erzählen. Früher fuhren meine Eltern, meine zwei Brüder und ich oft zum segeln an den Ammersee. In dem Segelklub wo wir Mittglied waren, war es Tradition einmal im Jahr einen Mittsommernachtsball zu feiern. Die Bootshalle wurde komplett ausgeräumt und darin dann Bierzelttische aufgestellt. Es gab Gegrilltes und Bier vom Fass. Am Abend dann Tanz mit Live Musik. Für die Erwachsenen ein bunter, lustiger Abend. Für uns Kiddis allerdings eher langweilig. Als wir draußen so rumsaßen und überlegten was wir denn machen könnten, kam einer auf die Idee, wir könnten uns eine Wunderlampe basteln. Gesagt getan, wir schnappten uns einige Milchkännchen aus durchsichtigem Plastik, ein paar Bierfilzchen und zogen los. Draußen vor dem Klubgelände gab es jede Menge Büsche und Sträucher in denen im Sommer immer Glühwürmchen herum flogen. Immer dann wenn nun so ein Glühwürmchen an uns vorbei flog, bekam es mit dem Bierfilzchen ein leichtes "Hirntatzerl". Als Folge davon ging sein Licht aus und es viel benommen zu Boden. Nach so etwa 10 Sekunden ging dann das Licht wieder an und wir konnten sie einsammeln und in den Milchkännchen einsperren. So hatten wir unsere eigenen Bio Lampen. Nach einiger Zeit ließen wir sie dann wieder frei. Zu unserem Bedauern mußten wir aber feststellen, daß es nicht alle überlebt haben.

Als mir diese Geschichte neulich wieder einfiel dachte ich mir das diese Glühwürmchen eigentlich viel mit uns gemeinsam haben. Sie Leuchten von Natur aus. Hätten sie ihr Licht ausgelassen, wären sie im Dunkeln in Sicherheit gewesen. In dem Moment aber wo sie zu leuchten begannen, waren sie in Gefahr.

Sie wurden geschlagen und gefangen genommen, aber sie leuchteten auch während ihrer Gefangenschaft. Einige haben ihre Gefangenschaft nicht überlebt, aber sie leuchteten bis zu ihrem Tod und die, die wieder frei kamen leuchteten weiter. Wenn man in die Länder schaut wo heute noch Christenverfolgung an der Tagesordnung ist, können wir sehen daß es den Geschwistern wie den Glühwürmchen geht.

Aber lassen wir uns nicht täuschen, wir wissen nicht genau was in Zukunft alles geschehen wird. Möge der Herr uns helfen, daß wenn wir einstmals in diese Situation kommen, er uns die Kraft gibt für ihn zu leuchten bis ans Ende.

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und Gottes reichen Segen

euer Wolfgang